30.03.2017

Seltene Statue von Tutanchamuns Großmutter entdeckt

Eine seltene, aus Alabaster angefertigte, Statue von Königin Tiye wurde von Archäologen am westlichen Ufer des Nils entdeckt.

 

Wie der ägyptische Staatsminister für Altertümer-Angelegen-heiten, Dr. Khaled El Enany, erklärte, wurde die Skulptur von einem europäischen Archäologenteam ausgegraben, das den Totentempel des Königs Amenhotep III. bei Luxor untersucht hatte. Offenbar stellt die über 3.400 Jahre alte Alabasterstatue die Königin Tiye dar und sie ist eine wahre archäologische Seltenheit, denn alle bisher von ihr im Tempel ausgegrabenen Statuen bestanden aus Quarzit. „Bis jetzt sind keine Alabaster-Statuen von Königin Tiye gefunden worden", sagte Khaled-El-Enany, der die Statue sogar als „einzigartig und bedeutend“ bezeichnete.

 

Königin Tiye (1398 v. Chr. - 1338 v. Chr ) war die Frau von König Amenhotep III. und man nimmt an, dass sie auch die väterliche Großmutter des jungen Pharaos Tutanchamun gewesen sei. Ihre mumifizierten Überreste wurden vor über 100 Jahren im Tal der Könige entdeckt.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: Ministry of Antiquities

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

Mysteries-Magazin

Ausgabe Juli/August 2019

Preis: 7,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Juli/August 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de