20.07.2019

9.000 Jahre alte Siedlung in Israel entdeckt

Bei Notgrabungen in Motza westlich von Jerusalem ist die größte und bisher älteste bekannte prähistorische Siedlung der Region westlich des Jordans freigelegt worden. Die Ausgrabungen lassen auf eine rund 9.000 Jahre alte Siedlung von mindestens 25 Hektar schließen, in der zu ihrer Blütezeit bis zu 3.000 Menschen gelebt haben, wie Archäologen der israelischen Antikenbehörde berichten. Die Notgrabungen waren notwendig, weil auf dem Areal eine neue Straße nach Jerusalem entstehen sollte.

 

Die Funde der Ausgrabungen in den vergangenen Monaten, darunter zahlreiche Grabbeigaben, zeugen von internationalen Handelstätigkeiten der damaligen Bewohner, eine Besonderheit für diese steinzeitliche Ära. So wurden unter anderem Alabasterperlen aus Ägypten, eine Obsidian-Klinge aus der heutigen Türkei, Muscheln vom Toten Meer und dem Mittelmeer sowie Karneol aus der Negev-Wüste oder dem Sinai gefunden.

Frühe Ziegenüberreste

Freigelegt wurden laut den Archäologen ferner steinerne Fundamente von privaten und öffentlichen Gebäuden, öffentliche Plätze, Lagerräume und Straßen. Knochenfunde belegen die früheste bisher gefundene Domestizierung von Ziegen. Insgesamt deuten die Funde laut dem Archäologen Jacob Vardi auf sesshafte Bewohner hin. Dafür sprächen Hinweise auf Viehhaltung, Domestizierung von Pflanzen und Landwirtschaft.

 

Neben steinzeitlichen Überresten fanden die Archäologen auf dem Areal Artefakte aus der Bronzezeit, aus römischer, byzantinischer und der Kreuzfahrerzeit. Die Grabungen stünden kurz vor dem Abschluss. Ihre Ergebnisse sollen in den kommenden Jahren ausgewertet und veröffentlicht werden.

 

Der zuständige Bezirksarchäologe Amit Re'em sagte, die Antikenbehörde diskutiere die Einrichtung eines Besucherzentrums nach Abschluss der Straßenbauarbeiten. Ferner seien die freigelegten vier Hektar mit 3-D-Technologie dokumentiert worden, um die Details der Funde digital zugänglich zu machen.

 

 

Quelle: Der Standard, Foto: APA/AFP/GALI TIBBON

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe Okt./Nov. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Okt. 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de