25.04.2019

Schottland: Vandalen beschädigen prähistorische Anlage

Die schottischen Behörden waren entsetzt, als sie kürzlich feststellen mussten, dass Vandalen ein altes Steinmonument beschädigt haben, das im Land schon fast als Heiligtum gilt.

 

Wie The Guardian schreibt, muss sich der Vorfall zwischen dem Nachmittag des 5. und dem Morgen des 7. Aprils ereignet haben. In diesem Zeitfenster müssen einige bislang noch unbekannte Täter die 4.500 Jahre alte Stätte Ring of Brodgar aufgesucht und sich anscheinend entschieden haben, nicht nur ein Selfie vom historischen Wahrzeichen zur Erinnerung mitzunehmen, sondern auch selbst eines dazulassen und ritzten eine ganze Anzahl von Buchstaben in einem der Monolithen ein.

 

 

Die Kritzeleien wurden erst später von den dortigen Arbeitern bemerkt, die den Schaden umgehend der Polizei meldeten. „Die Steine am Ring of Brodgar sind unbezahlbare historische Artefakte", erklärte der schottische Polizeibeamte David Hall, „und den verursachten Schaden kann man nicht einfach mit Geld bemessen." Mit der Begründung, dass der Vandalismus „eine besonders sinnlose Handlung" sei, rief er jeden, der am fraglichen Wochenende an der Stätte war, auf, sich mit den Behörden in Verbindung zu setzen, falls sie sich daran erinnern, etwas Ungewöhnliches zu diesem Zeitpunkt gesehen zu haben. Einen wichtigen Hinweis auf die Täter könnten möglicherweise die Buchstaben selbst geben, die auf einem von der Polizei freigegebenen Foto das Wort oder den Namen »Slakki« zu benennen scheinen.

 

Der Ring von Brogdar ist ein Henge mit einer kreisförmigen Steinsetzung in seinem Inneren. Von seinen ursprünglich etwa 60 Steinen sind noch 27 erhalten. Vermutlich wurde er um 2700 v. Chr. errichtet. Mit einem Durchmesser von 104 m ist er größer als Stonehenge und mit einer Fläche von über 8.500 Quadratmetern ist es das drittgrößte derartige Monument in Großbritannien. Er ist Teil des Unesco-Weltkulturerbes »The Heart of Neolithic Orkney«, einer Reihe prähistorischer Steinstrukturen und neolithischen Ruinen auf den schottischen Orkney-Inseln.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: Bob Jones/Wikimedia Commons

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mysteries-Magazin

Ausgabe Juli/August 2019

Preis: 7,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Juli/August 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de