29.03.2019

Diskussion um mutmaßliche Pilze auf dem Mars

Die Behauptung einer Wissenschaftlerin, dass NASAs Mars-Rover »Curiosity« auf dem Roten Planeten mögliches Leben in Form einer Art Pilze fotografiert habe, ist unter Experten an ein hohes Maß an Skepsis gestoßen.

 

Immer wieder steht der Mars im Mittelpunkt verschiedenster Verschwörungstheorien, doch diese aktuelle unterscheidet sich, da sie tatsächlich auf einer wissenschaftlichen mikrobiologischen Studie basiert, die sie untermauert. Laut ihrer im Journal of Astrobiology and Space Science veröffentlichten Studie, kommt Dr. Regina Dass von der Abteilung für Mikrobiologie an der School of Life Sciences in Indien zu dem Schluss, dass die weißen, kugelförmige Objekte, die vom NASA-Rover Curiosity aufgenommen wurden, tatsächlich ein Beweis dafür sein könnten, dass eine Art »Pilze« auf der Marsoberfläche wachsen.

 


 

„Es gibt keine geologischen oder andere abiogene [nicht von Lebewesen gebildet, Anm. F. Calvo] Kräfte auf der Erde, die Hunderten sedimentäre Strukturen bilden können und die Pilzform, Stängel und Stiele haben und auf der umgebenden Oberfläche wie Sporen aussehen", zieht Dr. Dass gegenüber den Medien den Vergleich zu unserer Erde. „Tatsächlich wurden fünfzehn Exemplare von der NASA fotografiert, die innerhalb von nur drei Tagen aus dem Boden gewachsen sind."

 

Es überrascht nicht, dass die Schlussfolgerungen der Studie jedoch auf große Skepsis gestoßen sind, nicht zuletzt deshalb, weil der Gedanke, dass Pilze auf der Oberfläche des Mars wachsen könnten, sehr unwahrscheinlich erscheint. Die NASA selbst hat inzwischen erklärt, dass diese kugelförmigen Objekte lediglich das Mineral Hämatit sei, ein sehr häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der Oxide  und die häufigste natürlich auftretende Modifikation des Eisen(III)-oxids.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: NASA

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mysteries-Magazin

Ausgabe Juli/August 2019

Preis: 7,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Juli/August 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de