12.05.2017

Mars-Pläne der NASA enthalten auch eine Mondmission

Eine bemannte Mini-Raumstation soll ein Jahr lang in der Umlaufbahn des Mondes kreisen - als Testlauf für eine Mission zum Mars.

 

Im Rahmen der Konferenz »Humans to Mars Summit« in Washington D.C. stellte Greg Williams von der »Human Exploration and Operations Mission« gestern die aktuellen Pläne der NASA für ihren bemannten Flug zum Mars vor. Besonders Interessant ist ihre Absicht, einen »Deep Space Gateway« (Deutsch: Weltraum-Pforte) einzurichten. In dieser im Mondorbit positionierten Station sollen alle für die Reise zum Mars benötigten Technologien entwickelt und getestet werden.

 

Diese Mini-Mondstation würde nicht nur als Ausgangspunkt für den Start der künftigen Marsmission selbst dienen, sondern auch als Einrichtung für einen Testlauf. Denn es ist vorgesehen, Astronauten in dieser Station zwölf Monate lang den Mond umkreisen zu lassen und so eine Reise zum Mars zu simulieren. Während dieser Zeit würden wichtige Daten gesammelt und die Möglichkeiten getestet werden, wie die Astronauten die lange Reise zum Mars überleben können - aber ohne dem Risiko, welchen die Astronauten bei einer realen Mission ausgesetzt wären.

 

Doch bevor diese einjährige Mondmission starten kann, sind noch mindestens fünf weitere Missionen zuvor notwendig. Davon vier bemannt, um das Material in die Umlaufbahn unseres Trabanten zu transportieren und aufzubauen, darunter eine Unterkunft für die Besatzung, sagte Williams während seiner Präsentation. Als letztes würde dann das eigentliche »Deep Space Transport«-Raumfahrzeug zum Deep Space Gateway geliefert werden, das später auch dazu verwendet werden würde, um die Mannschaft zum Mars zu befördern.

 

Diese Mondmission soll in den späten 2020er-Jahren stattfinden und die erste Phase für die Mars-Mission in den 2030er-Jahren darstellen. „Wir versuchen, diese Reise zum Mars mit einer breiten Palette an Partnern durchzuführen", so Williams in Space.com.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: NASA/The Humans to Mars Summit

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

Alienwork IK All Black Quarz Armbanduhr  EUR 26,67

_________________

Preis: 7,90 EUR
(Versandkostenfrei in Europa)
Preis: 9,50 EUR
(Versandkostenfrei in Europa)
Erich von Däniken
Preis: 19,95 EUR
(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de