Reitet unser Universum auf einer expandierenden Blase?

Theoretische Physiker der Universität Uppsala in Schweden haben eine neue Theorie ausgearbeitet, die besagt, dass unser Universum am Rand einer expandierenden Blase haftet, die sich in einer zusätzlichen Dimension befindet.

 

Bereits in den 90er Jahren machten drei Astronomen die grundlegende Entdeckung, dass unser bekanntes Universum expandiert. Dieser Beweis brachte ihnen nicht nur einen Nobelpreis ein, sondern festigte zugleich auch die Idee, dass sich die Expansion des Universums beschleunigt - ein Prozess, den man der rätselhaften, hypothetischen Dunklen Energie zuschreibt.

 

07.01.2019

 

Das Verständnis über die Mechanik dieser Expansion sowie der Natur der Dunklen Energie hat sich jedoch als sehr große Herausforderung erwiesen und Physiker haben mittlerweile zahlreiche mögliche Theorien dazu entwickelt. Auch die schwedischen Wissenschaftler der Universität Uppsala haben sich ihre eigenen Gedanken hierzu gemacht und kamen zu dem Schluss, dass gemäß ihrem Modell alles darauf hindeute, dass unser Universum am Rande einer sich ausdehnenden Blase voller Dunkler Energie existiert und dass sämtliche vorhandene Materie den Enden von Strings entspricht, die sich in eine andere Dimension erstrecken.

 

Ihre im Fachjournal EurekAlert! publizierte Theorie macht auch die Existenz weiterer Blasen möglich, die anderen Universen entsprechen würden. „Man könnte sich nun fragen, wie stabil das Universum auf der Hülle ist", schreiben die Forscher. „Eine naheliegende Zerfallsbahn wäre, dass eine weitere Blase mit echter Vakuumkernbildung auf der Oberseite der Hülle entstünde. Diese Zerfallsbahn scheint jedoch nicht vorhanden zu sein, was als ein starkes Anzeichen für die Stabilität dieser Blasen gedeutet werden kann. Wir beabsichtigen, das Thema Stabilität in einer kommenden Arbeit detaillierter zu analysieren."

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: Suvendu Giri 

Das Modell der schwedischen Forscher, in dem unser Universum auf einer expandierenden Blase Dunkler Energie in einer zusätzlichen Dimension haftet.
Das Modell der schwedischen Forscher, in dem unser Universum auf einer expandierenden Blase Dunkler Energie in einer zusätzlichen Dimension haftet.

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mysteries-Magazin

Ausgabe Juli/August 2019

Preis: 7,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Juli/August 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de