13.11.2018

Schwarzes Loch bringt den Raum um sich zum Rotieren

Ein internationales Astronomenteam hat im Sternbild Winkelmaß ein Schwarzes Loch entdeckt, das sich so schnell dreht, dass es den Raum selbst mitreißen könnte.

 

Die Beobachtungen des Schwarzen Lochs, das sich im Doppelsternsystem 4U 1630-47 befindet, deuten darauf hin, dass es eine zehnmal größere Masse als unsere Sonne besitzt und sich mit unglaublichen 90 Prozent der Lichtgeschwindigkeit dreht. Er wurde erstmals 2016 mit Hilfe des Röntgenteleskops »Chandra« (Chandra X-ray Observatory) der NASA und »AstroSat« entdeckt, Indiens erstem Satellit, der für astronomische Zwecke genutzt wurde.

 

Zur Berechnung Schwarzer Löcher, wenden Astronomen zwei Methoden an: Entweder die Masse oder die Rotationsgeschwindigkeit. Dabei reicht die Rotationsgeschwindigkeit von Schwarzen Löchern von 0 bis maximal 1. Dieses Schwarze Loch dreht sich mit der unglaublichen Geschwindigkeit von 0,9. Er gehört somit zu einem von nur fünf bekannten Schwarzen Löchern, denen eine extrem schnelle Rotationsgeschwindigkeit nachgewiesen werden konnte.

 

Dieses Schwarze Loch rotiert nahe an der Grenze von Einsteins Relativitätstheorie, was bedeutet, dass es mit annähernder Lichtgeschwindigkeit die Materie - und somit den Raum - um sich herum mitreißen könnte. „Die wissenschaftliche Messung der Rotations-Rate des Schwarzen Lochs, eines der extrem exotischsten und dennoch einfachsten Objekte des Universums, kommt dem maximal möglichen Wert nahe", erklärt der leitende Forscher Sudip Bhattacharyya vom Tata Institute of Fundamental Research in Indien der Hindustan Times. „Dies ist im Allgemeinen sehr wichtig, um einige extreme Aspekte des Universums zu ergründen.“

 

Die vom Tata Institute of Fundamental Research (TIFR) geleitete Studie wurde im Fachjournal The Astrophysical Journal veröffentlicht.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: NASA/Alain Riazuelo

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de