05.07.2018

Uranus wurde von einem großen Planeten getroffen

Wissenschaftler haben Hinweise auf eine Kollision zwischen dem Gasriesen und einem doppelt so großen Himmelskörper als die Erde gefunden.

 

Uranus ist aufgrund der besonderen Neigung seiner Rotationsachse einzigartig, denn sie steht im fast rechten Winkel zu denen aller anderen Planeten in unserem Sonnensystem. Und rätselhaft ist er auch, denn seine Oberfläche ist mit minus 216 Grad kälter als sie eigentlich sein dürfte.

 

Jetzt konnten Wissenschaftler der Durham Universität die Theorie bestätigen, wonach Uranus seine seltsame Eigenschaften nach einer Kollision mit einem riesigen Proto-Planeten erhielt, die in den frühen Tagen des Sonnensystems vor rund vier Milliarden Jahren stattfand.

Uranus, von der Voyager 2 aufgenommen.
Uranus, von der Voyager 2 aufgenommen.

Mit Hilfe von 50 verschiedenen Kollisionsszenarien konnten die Forscher in Computersimulationen ermitteln, dass Trümmer dieses Proto-Planeten eine dünne Schale um die Eisschicht von Uranus gebildet haben könnten, welche die Wärme im Inneren des Kerns hielten und in der äußeren Atmosphäre zu Gefrierbedingungen führte.

 

„Uranus‘ Rotationsachse steht im fast rechten Winkel zu denen aller anderen Planeten im Sonnensystem", erklärt Studienleiter Jacob Kegerreis gegenüber Sky News. „Wir haben mit einem leistungsstarken Supercomputer mehr als 50 verschiedene Kollisionsszenarien durchgeführt, um zu sehen, ob wir die Bedingungen, die die Entwicklung des Planeten geprägt haben, nachbilden können. Unsere Ergebnisse bestätigen, dass der junge Uranus höchstwahrscheinlich in eine katastrophale Kollision mit einem Objekt verwickelt war, welches die doppelt so große Masse der Erde hatte, wenn nicht sogar größer.“

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: NASA

 

VIDEO: 

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen. 

_______________________________________________________________

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de