02.07.2018

US-Firma bietet 10 Tage auf der ISS für 55 Mio. Dollar an

Superreiche sollen bald die Möglichkeit bekommen, zur Internationalen Raumstation zu fliegen, um dort Urlaub im Weltraum machen zu können.

 

In Sachen Weltraumtourismus hat es in den letzten Jahren keinerlei Fortschritte gegeben und die letzten zahlenden Touristen auf der Internationalen Raumstation (ISS) waren in 2009 der  amerikanische Millionär Charles Simonyi, der sich auch schon bereits zwei Jahre zuvor als Gast in der Station aufgehalten hatte, sowie der Kanadier Guy Laliberté, der vom 30. September 2009 bis zum 11. Oktober 2009 auf der ISS war. Dies könnte sich aber in nicht allzu ferner Zukunft ändern, denn »Axiom Space« will gutbetuchten Menschen die Gelegenheit bieten, zehn Tage an Bord der Raumstation zu verbringen.

Künstlerische Darstellung der geplanten »Axiom International Commercial Space Station«.
Künstlerische Darstellung der geplanten »Axiom International Commercial Space Station«.

Das US-amerikanische Unternehmen mit Sitz in Houston wurde vom ehemaligen Leiter der Internationalen Raumstation (ISS), Michael T. Suffredini, gegründet und plant, nicht nur Reisen zur ISS anzubieten, sondern der Station auch eigene Module hinzuzufügen, die dann irgendwann abgetrennt und als »Axiom International Commercial Space Station« als eigenständige Einrichtungen verwendet werden können. Ziel ist es, schon 2019 das erste Modul und die ersten kommerziellen Kunden im Jahr 2020 zur ISS zu befördern. „Es ist eine große Ehre, die Arbeit, die die NASA und ihre Partner begonnen haben, fortzusetzen und damit das Bewusstsein für die tiefgreifenden Vorteile der menschlichen Erforschung des Weltraums zu wecken und mehr Länder und Privatpersonen in diese Bemühungen einzubeziehen", sagte Suffredini in einemStatement.

 

Wie auf Space.com berichtet wird, hat Axiom Space vergangene Woche auch den von ihnen veranschlagten  Preis für einen zehntägigen Aufenthalt an Bord der ISS bekannt gegeben: 55 Millionen Dollar (ca. 47 Mio. Euro). Darin sind allerdings auch die Kosten für den Flug zur Raumstation und ein 15-wöchiges Astronauten-Trainingsprogramm enthalten.

 

© Fernando Calvo*, Foto: Axiom Space

 

VIDEO: 

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de