05.12.2018

Eine Nachbildung der Arche wird nach Israel gebracht

Ein kolossaler Nachbau der biblischen Arche soll ihre Jungfernfahrt von den Niederlanden nach Israel antreten.

 

Die Arche wurde von dem holländischen Schreiner Johan Huibers angefertigt, der eigens dafür die »Ark of Noah Foundation« gegründete hatte nachdem er im Jahr 1992 einen seltsamen Traum hatte. Darin sah er, wie gewaltige Wassermassen die Niederlande überfluteten und unter sich begruben. Daraufhin entschloss er sich, umgehend eine originalgetreue, voll funktionsfähige Arche zu bauen, wie sie in der Bibel beschrieben wird. Nach zwanzig Jahren Bauzeit und über einer Million Euro Kosten entstand so die »Arche Johan«, die 130 Meter lang, 29 Meter breit, 23 Meter hoch ist und Platz für bis zu 5.000 Personen bietet.

Zur Zeit liegt sie in Dordrecht südlich von Rotterdam vor Anker, wo sie seit 2012 für die Öffentlichkeit geöffnet ist. In ihrem Inneren erwartet die Besucher ein Ausstellungsraum mit vielen Tierfiguren wie Löwen, Tiger, Büffel, Gorillas, Bären, Zebras sowie harmloseren echten Tieren wie Katzen, Hunde, Schafe und Hasen, die in einem Streichelzoo gehalten werden.

 

Ursprünglich war geplant, das Schiff zu den Olympischen Spielen in 2016 nach Rio de Janeiro zu bringen (wir berichteten), doch da dieser Plan damals fehlschlug, entschied er sich nun, es stattdessen nach Israel zu fahren - um seine Zuneigung gegenüber dem jüdischen Land zu bekräftigen. Es gibt jedoch noch ein großes Problem, denn das Arche-Replikat ist nicht in der Lage, sich aus eigener Kraft zu bewegen, was bedeutet, dass der einzige Weg, es zu seinem Ziel zu bringen, darin besteht, es mit Schleppern dorthin ziehen zu lassen. Die Gesamtkosten für die Anmietung der dafür benötigten Boote und die Überfahrt belaufen sich auf rund 1,15 Millionen Euro.

 

„Das ist eine Kopie des Schiffs Gottes", sagte Huibers in einem Interview mit der Jewish Telegraphic Agency. „Es macht also Sinn, es in das Land Gottes zu bringen. Ich liebe das Land, ich liebe die Menschen. Sie gehorchen nicht, sie tun, was sie wollen, sie fahren wie verrückt, drängeln sich in der Schlange vor und hören niemandem zu. Genau wie ich."

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: Ark of Noah Foundation

 

VIDEO: 

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe Okt./Nov. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Okt. 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de