16.05.2019

Katholische Kirche erweitert ihren Exorzisten-Lehrgang

Zum ersten Mal bietet die römisch-katholische Kirche allen großen christlichen Konfessionen einen Exorzisten-Lehrgang an.

 

Der »14th Exorcism and Prayer of Liberation Course« (deutsch: 14. Exorzismus- und Erlösungskurs) am Päpstlichen Athenaeum Regina Apostolorum in Rom akzeptiert ersten Mal nicht nur katholische, sondern auch lutherische, griechisch-orthodoxe sowie protestantische Priester, um den von ihnen registrierten Anstieg von »dämonischer Besessenheit« entgegenzuwirken.

 


 

Es ist die Reaktion des Vatikans auf die beunruhigende Zunahme der Nachfrage nach Teufelsaustreibungen. Die katholische Kirche glaubt, dass die Säkularisierung der Gesellschaft sowie ein Anstieg des Atheismus und die zunehmende Popularität der sozialen Medien und okkulten Praktiken für dieses Problem verantwortlich ist. Die Zahl der Menschen, die an okkulten und satanischen Praktiken teilnehmen, die zu schweren physischen, psychischen und geistigen Schäden führen, steige stetig. Betroffen seien vor allem junge Menschen, die oft das Internet nutzen. Die Zahl der Exorzisten habe zwar in den letzten Jahren zugenommen, dennoch gäbe es noch längst nicht genügend gut ausgebildete Geistliche für diese schwierige Aufgabe, um dieser dramatischen Situation entgegenzuwirken.

 

Die Sorge ist mittlerweile so groß, dass sich sogar das italienische Bildungsministerium für die Lösung des Problems einsetzt und den Religionslehrern in ihren Schulen die Möglichkeit bietet, diesen Exorzisten-Kurs zu besuchen, damit sie das Ritual „richtig praktizieren" können - die Kursgebühr von 400 Euro übernimmt das Ministerium.

 

„Dies ist das erste Mal, dass verschiedene Konfessionen zusammenkommen, um sich über ihre Erfahrungen mit dem Exorzismus auszutauschen", sagte der spanische Priester und Theologe Pedro Barrajon gegenüber News.com.au. „Die Idee dahinter ist, sich gegenseitig zu unterstützen und bewährte Praktiken zu etablieren, wenn man es will. Die katholische Kirche wird hauptsächlich wegen Filmen wie »Der Exorzist« und »Das Ritual« mit Exorzismus in Verbindung gebracht, doch wir sind nicht die einzige Kirche, die es praktiziert. Teufelsaustreibungen gehen bis zu den frühesten Ursprüngen der christlichen Kirche zurück.“

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: Filmszene »Das Ritual«

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mysteries-Magazin

Ausgabe Juli/August 2019

Preis: 7,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Juli/August 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de