24.01.2017

Renommierter Exorzist: Der Teufel fürchtet sich vor mir

Ein mexikanischer Priester, der während seiner 40-jährigen Laufbahn bereits Tausende von Exorzismen durchgeführt hat, behauptet, dass seine langjährige Erfahrung den Teufel dazu gedrängt habe, Angst vor ihm zu haben.

 

In einem aktuellen Interview mit der Zeitung »Catholic News Agency« schilderte Pater Francisco Lopez Sedano seine Erfahrungen, die er bei über 6.000 Exorzismen gesammelt hat. Dabei gewährte der 80-jährige Exorzist einige faszinierende Einblicke in die Dinge, die er aus all diesen Fällen gelernt hat.

 

Laut dem Pater ist der Teufel nicht bloß eine Einbildung oder Wahnvorstellung, sondern eine reales Wesen, das alle mitleiderregenden Menschen, die von ihm besessen werden, mit allem Schlechten wie Faulheit, Müdigkeit, Trägheit, Misstrauen, Verzweiflung oder Hass befällt. Darüber hinaus sagte der erfahrene Priester, dass eine Person dann dem Satan leicht zum Opfer werden kann, wenn sie entweder Magie, Aberglaube, Hexerei, Zauberei, Wahrsagerei oder Astrologie betreibt sowie Kontakt zu den Toten und Geister aufsucht. Das wären die sogenannten »sieben Böden der Lüge und Täuschung«. Lopez verurteilt den Glauben, dass die Sterne die Ereignisse im Leben eines Menschen beeinflussen könnten, da sie Millionen von Kilometern entfernt seien und im Wesentlichen nur aus Gas und anderen Elementen bestehen, die in keiner Weise in Wechsel-wirkung zu unserem Schicksal stehen.

 

Im Hinblick auf die vielen Teufelsaustreibungen, die er durchge- führt hat, konnte Lopez feststellen, dass die Opfer oft unglaub- liche Kräfte sowie übernatürliche Fähigkeiten zeigten. Er wies auch darauf hin, dass Besessene oft berichten, dass sie plötz- lich unter seltsamen Krankheiten wie chronische Rückenschmer- zen oder Augenschmerzen leiden, die von den Ärzten nicht geheilt werden können. „Die Verletzungen, die durch Satan zugefügt werden, liegen jenseits der Kontrolle unserer klinischen Medizin", erklärt der Exorzist die Symptome, die Ärzte vor einem Rätsel zu stellen scheinen.

 

Nach vier Jahrzehnten mit unzähligen Exorzismen resümiert er, dass der Kampf gegen den Teufel eine Pflicht für alle diejenigen sei, die ein Leben für die Kirche gewählt haben. Und er äußerte seine Überzeugung, dass Satan ihn wegen seiner umfangreichen Erfahrung mit der effektiven Durchführung von Exorzismen fürchtet.

 

 

© Fernando Calvo, Foto: Tribuna de la Bahía

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe Okt./Nov. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Okt. 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de