19.11.2018

Seltene spät-byzantinische Jesus-Darstellung entdeckt

Archäologen ist es gelungen, eine 1.500 Jahre alte, verwitterte Darstellung von Jesus als jungen Mann teilweise zu rekonstruieren.

 

Das Bild stammt aus dem 6. Jahrhundert und wurde bereits 1920 an der Wand einer alten byzantinischen Kirche im israelischen Dorf Shivta entdeck, doch leider ist die Darstellung des Jungen Jesu dermaßen verwittert, dass es auf den ersten Blick kaum als solches erkennbar ist. Forscher der israelischen Universität Haifa haben sich der Restauration des Fundes nun angenommen und es ist ihnen in mühevoller Kleinstarbeit gelungen, das Bildnis zumindest teilweise zu rekonstruieren. „Die Figur hat kurzes, lockiges Haar, ein längliches Gesicht, große Augen und eine große Nase", werden die Studienautoren auf CBN News zitiert. „Der Hals und der obere Teil sind ebenfalls sichtbar. Links neben der Figur ist ein weiteres, viel größeres Gesicht sichtbar, das von einem Heiligenschein umgeben ist. Farbspuren in der gesamten Apsis deuten darauf hin, dass diese Gesichter Teil einer breiteren Szene waren, die zusätzliche Figuren enthalten könnte."

Rechts die nachgezeichneten Konturen des Jesus-Bildnisses.
Rechts die nachgezeichneten Konturen des Jesus-Bildnisses.

Die Forscher sind zuversichtlich, mit entsprechendem Zeitaufwand mehr Details vom Originalbild rekonstruieren zu können. „Es ist die bisher einzige Szene der Taufe vor Ort im präikonoklastischen Heiligen Land", schreiben die Studienautoren. „Deshalb könnte es Licht in die christliche Gemeinschaft der byzantinischen Shivta und die frühchristliche Kunst in der Region bringen." Es gilt deshalb als wichtiger Fund, da Abbildungen des jungen, kurzhaarigen Jesus, zwar in Ägypten und Syropalästina weit verbreitet sind, doch in spät-byzantinischen Kunstwerken nur sehr selten gefunden wurden.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: Dror Maayan/University of Haifa

An der Wand dieser Apsis wurden die spät-byzantinischen Abbildungen entdeckt.
An der Wand dieser Apsis wurden die spät-byzantinischen Abbildungen entdeckt.

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe Okt./Nov. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Okt. 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de