03.02.2019

Student knackt religiösen Code aus dem 18. Jahrhundert

Ein Student aus der schottischen Hafenstadt Glasgow hat einen religiösen Code entschlüsselt, der seit Generationen ein Rätsel geblieben war.

 

Der Text, der vom damals führenden englischen baptistischen Theologen Andrew Fuller verfasst wurde, ist in einer sehr sonderbaren Form von Stenografie geschrieben und konnte bisher von niemanden entziffert werden. Der 1754 geborene Fuller ist Gründer der Baptistischen Missionsgesellschaft und erlangte zu Lebzeiten eine solche Bedeutung, dass ihm sogar die US-amerikanischen Yale University und das College of New Jersey den Ehrendoktortitel anboten - die er aber beide ablehnte. Er schrieb viele einflussreiche Werke, doch seine ersten Schriften findet man heute nur noch in Kurzform.

 


 

Der Schlüssel zur Entschlüsselung lag, wie sich nun herausstellte, in einem Glaubensbekenntnis, das Fuller während der Zeit seiner Einweihung in das Pastorat einer Kirche in Kettering geschrieben hatte. Durch den Vergleich der Kurzfassung des Textes mit einer in einer separaten Biographie veröffentlichten Vollversion konnte der Student Jonny Woods von der schottischen University of Saint Andrews in Schottland den Text erfolgreich entschlüsseln.

 

„Als Jonny mir sagte, er könne diese Dokumente lesen, war es ein erstaunlicher Moment", sagte Dr. Steve Holmes, Leiter der School of Divinity der Universität, in einem Interview mit der BBC News. „Andrew Fuller steht als Aushängeschild, ist sozusagen fast der »Schutzpatron« jener Kirchentradition, der ich angehöre. Worte von ihm zu lesen, die niemand mehr gelesen hatte, seit er sie 1782 gepredigt hat - es ist einer dieser Momente, für die man als Akademiker lebt."

 

Es werden derzeit Pläne geschmiedet, alle Stenografie-Schriften von Fuller zu übersetzen. „Es ist eine solche Ehre, die erste Person zu sein, die die Predigten von Andrew Fuller liest und es den Leuten erlaubt, einen Einblick in diesen unglaublichen Mann und die erstaunlichen Geschichten zu bekommen, die er zu erzählen hat", erklärt Holmes.

 

Bei diesen religiösen Schriften handelt es sich um Hunderte von Seiten Predigtnotizen von Fuller, die bisher im Archiv aufbewahrt lagen, aber für die Akademiker ein Rätsel waren, da sie nicht von ihnen entschlüsselt werden konnten.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: Pixabay, CC0 Creative Commons

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________


Mysteries-Magazin

Ausgabe Juli/August 2019

Preis: 7,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Juli/August 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de