21.05.2019

Künstlichen Organismus mit veränderter DNA erschaffen

Wissenschaftler haben den weltweit ersten lebenden Organismus mit einem vollständig synthetischen und von Grund auf verändertem DNA-Code erschaffen.

 

Die im Labor hergestellte Mikrobe gehört einem Bakterienstamm an, der normalerweise im menschlichen und tierischen Darm zu finden ist und ähnelt seinen natürlichen Verwandten, kommt aber mit einer kleineren Anzahl genetischer Anweisungen aus. Der Durchbruch gelang den Forschern des Labors für Molekularbiologie der Cambridge University, indem sie die bereits vorhandene DNA von Escherichia coli (auch Kolibakterium genannt) - einem häufig vorkommenden Bakterienstamm - völlig neu »umgestalteten«. Wie sie im Fachjournal Nature schreiben, hatten sie hierzu bis zu 18.000 Eingriffe am Genom vorgenommen, anschließend den neuen genetischen Code chemisch synthetisiert und Stück für Stück dem Bakterium hinzugefügt, bis sein natürliches Genom gänzlich ersetzt wurde.

 

 

Die daraus resultierende neue künstliche Lebensform ähnelt zwar sehr stark seinem natürlichen Gegenstück Escherichia coli, ist aber vollständig synthetisch und benötigt wesentlich weniger genetische Informationen. Diese Errungenschaft stellt einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Schaffung künstlicher Organismen dar, die in der Lage sind, verschiedene nützliche Aufgaben im menschlichen Körper zu erfüllen, wie beispielsweise die Abwehr von Viren. „Sie haben das Feld der synthetischen Genomik auf ein neues Niveau gehoben und nicht nur das bisher größte synthetische Genom aller Zeiten erfolgreich geschaffen, sondern auch die bisher größten Veränderungen an einem Genom vorgenommen", beschreibt der Wissenschaftler für synthetische Biologie, Tom Ellis vom Imperial College London, die Leistung seiner Kollegen dem The Guardian.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: Pixabay, CC0 Creative Commons

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 08,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de