09.01.2017

Neuartiger Bluttest sagt, wie lange man lebt

Anhand eines neu entwickelten Bluttests wollen US-Wissen-schaftler der Boston University die Lebenserwartung von Menschen genau ermitteln können.

 

Wie die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift »Aging Cell« berichten, sei es ihnen gelungen, in ihren Labors einen neu- artigen Bluttest auszuarbeiten, mit denen Mediziner ermitteln können, wie die Lebenserwartung eines Menschen sein wird oder ob sie beispielsweise eines Tages unter Diabetes, Krebs oder Demenz leiden werden.

 

Das Team um die Biostatistikerin Professorin Dr. Paola Sebas- tiani hat dazu ein Verfahren entwickelt, das durch die Analyse spezieller Biomarker früh erkennen kann, welche Krankheiten latent in dem Körper eines Menschen schlummern. So kann man sie schon lange vor ihrem Ausbruch behandeln und verhindern, dass sie unserer Gesundheit Schaden zufügen.

 

Dr. Sebastiani hatte für ihre Studie insgesamt 4.700 Testper- sonen im Alter zwischen 20 und 110 Jahre untersucht und kann abschließend verkünden: „Es lassen sich zwar bereits heute spezielle Krankheitsansätze gezielt mit Blutuntersuchungen feststellen, doch jetzt wissen wir, dass bestimmte Muster von Biomarkern anzeigen, wie gut oder schlecht der Alterungsprozess abläuft und welche Krankheitsrisiken bestehen“.

 

Auch andere Forscher beschäftigen sich mit der Vorhersage des genauen Todeszeitpunktes von Menschen. So haben die Wissenschaftler der englischen University of East Anglia in 2016 eine vierjährige Studie gestartet, die zum Ziel hat, eine Software zu entwickeln, die genau vorhersagen kann, wie lange jemand leben wird (wir berichteten). Und auch Wissenschaftler der Kyoto Universität in Japan haben aktuell untersucht, ob ein spezieller Bluttest die verbleibende Lebenszeit exakt feststellen kann.

 

In den Bemühungen erkennt man, dass es wohl nur noch eine Frage der Zeit sein wird, dass man (annähernd) die genaue Lebenserwartung eines Menschen vorherbestimmen kann. Ob es allerdings über bestimmte Biomarker sein wird, die doch zu sehr von Umwelteinflüsse beeinträchtigt werden, oder doch eher über das Knacken des Codes in unserer DNA, der unseren Todeszeitpunkt bestimmt, bleibt abzuwarten.

 

 

© Fernando Calvo, Foto: GrahamColm/Wikipedia

Das neue Amazon Echo

(2. Generation), Anthrazit Stoff

Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sporter-gebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Ein-kaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr.

Amazon Music Unlimited

Amazon bietet Music Unlimi-ted-Neukunden einen güns- tigen Einstieg in die Musik-Flatrate - mit drei Monaten Hörgenuss für nur 0,99 Euro.

 

Über 40 Millionen Songs

Alle Spiele der Bundesliga, 2. Bundesliga und des DFB-Pokals

Zahlreiche Radiosender

Jederzeit auch offline ver-fügbar mit der App für Smartphone und Tablets

Unbegrenzt und ohne Wer-bung

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de