03.01.2017

Einmalig: Meteor und Vulkaneruption zeitgleich auf Video

Eine Beobachtungskamera hat das beeindruckende Schauspiel festgehalten, wie auf Costa Rica ein Meteor über den gerade ausbrechenden Vulkan Turrialba saust.

 

Einen Meteor aufzunehmen, der seine Bahn am Himmel zieht, ist kaum zu planen und gelingt eigentlich eher nur zufällig. Einen Meteor sogar gleichzeitig mit einem Vulkanausbruch zu filmen, ist zweifellos wesentlich schwieriger und höher zu bewerten als einen Sechser im Lotto, doch genau das ist in Mittelamerika gelungen, als dieser perfekte Schuss erfolgte.

 

Die Kamera wurde vom Observatorium für Seismologie und Vulkane auf Costa Rica betrieben, das seit 2011 den Turrialba ununterbrochen beobachtet. Als der Vulkan am 28. Dezember gegen 22.25 Uhr Ortszeit ausbrach, passierte im selben Moment ein heller Meteor in etwa 100 Kilometern Höhe den Himmel. Der Astronom Victor Fung von der Costa Rican Astronomy Association schätzt ihn als sehr klein an: „Es hat den Anschein, als hätte der Meteor die Größe eines Staubkorns gehabt. Die Sternschnuppen sind Granulate von der Größe eines Sandkorns. Wenn sie sich mit hoher Geschwindigkeit bewegen und in die Atmosphäre eindringen, verbrennen sie und wir sehen dieses Ergebnis.“

 

Das Ereignis konnte sogar in Mexiko, Guatemala, Honduras sowie in El Salvador beobachtet werden.

 

 

© Fernando Calvo

 

VIDEO:

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de