27.06.2019

Elon Musk: Unsere Zivilisation wird zusammenbrechen

In einem Tweet drückte der Milliardär und Gründer des privaten Weltraumunternehmens »SpaceX« sowie des Elektroautoherstellers »Tesla Motors« wiederholt seine Überzeugung aus, dass die menschliche Zivilisation keine lange Zukunft haben wird.

 

Der Visionär hatte diese düstere Prognose als Antwort zu einem Twitter-Beitrag von World of Engineering gepostet, in dem darauf aufmerksam gemacht wurde, dass die Weltbevölkerung bis 2050 um etwa 1,6 Milliarden Menschen ansteigen werde. Musk erwiderte, dass das tatsächliche Problem unserer Zivilisation eher eine stetig alternde und schrumpfende Weltbevölkerung sei und bezog sich dabei auf den norwegischen Akademiker Jørgen Randers, der in seinem 2012 erschienenen Bericht an den Club of Rome »2052. Eine globale Prognose für die nächsten 40 Jahre« zu dem Ergebnis kommt, dass die menschliche Bevölkerung ab 2040 sogar schrumpfen wird. Als Ursache nannte er die zunehmende Urbanisierung und vor allem die CO2-Emissionen. Der Club of Rome wurde 1968 gegründet und ist ein Zusammenschluss von Experten verschiedener Disziplinen aus über 30 Ländern. Die gemeinnützige Organisation setzt sich für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit ein.

Randers und seine Koautoren – wie etwa der US-amerikanische Professor für Nachhaltigkeitsmanagement, Thomas Gladwin - beschreiben in ihrem Bericht eine immer stärkere Abschwächung des Bevölkerungswachstums auf der Erde, das sich um das Jahr 2040 herum schließlich sogar umkehren werde. Denn in den urbanen Ballungszentren werde die Zeugungsfähigkeit weiter stark abnehmen, so wie dies in den westlichen Industrieländern bereits geschehen ist. Die Weltbevölkerung werde nach seinen Berechnungen deshalb am Höchstpunkt maximal 8,1 Milliarden betragen.

 

Dass es sogar zu einer Dezimierung der menschlichen Zivilisation kommt, könnten letztendlich der Klimawandel, Kriege um Ressourcen und bewohnbare Landflächen sowie künstliche Intelligenzen führen, hatte Musk schon in der Vergangenheit gewarnt.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: Daniel Oberhaus/Wikimedia Commons

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mysteries-Magazin

Ausgabe Juli/August 2019

Preis: 7,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Juli/August 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de