01.05.2018

Tibet: Mega-Experiment soll künstlichen Regen erzeugen

Das größte jemals durchgeführte Regenexperiment wird darauf abzielen, zusätzliche künstliche Niederschläge über dem Hochland von Tibet zu erzeugen.

 

Das Projekt basiert auf der Arbeit von Wissenschaftlern der chinesischen Tsinghua University und trägt den Namen »Tianhe« bzw »Sky River«, was übersetzt so viel wie »Himmels-Fluss« bedeutet. Geplant ist, über ganz Tibet verteilt Zehntausende von Brennstoffkammern zu installieren, was dazu führen soll, auf einer Fläche von 1,6 Millionen Quadratkilometern jährlich 10 Milliarden Kubikmeter an zusätzlichen Niederschlägen zu produzieren - das ist eine Fläche, die größer als Alaska und etwa dreimal so groß wie Spanien ist.

 

„Die Veränderung des Wetters in Tibet ist eine entscheidende Innovation zur Lösung des Wassermangelproblems in China", erklärt Lei Fanpei, Präsident der staatlichen China Aerospace Science and Technology Corporation, auf Science Alert. „Es wird nicht nur zur Entwicklung Chinas und zum Weltwohlstand, sondern auch zum Wohlergehen der gesamten Menschheit einen wichtigen Beitrag leisten." Das dazu angewendete Verfahren nennt sich »Wolkenimpfung« und nutzt die im ganzen Land stationierten Brennstoffkammern, um Silberjodidpartikel zu erzeugen, die anschließend vom Wind in die Atmosphäre getragen werden. Sobald sie hoch genug gestiegen sind, helfen sie, Feuchtigkeitswolken zu bilden, die den wichtigen Regen produzieren können.

 

„Bisher wurden für Tests über 500 Brenner an Berghängen in Tibet, Xinjiang und anderen Gebieten eingesetzt", sagt einer der an dem Projekt arbeitenden Forscher. „Die Daten, die wir dabei gesammelt haben, zeigen vielversprechende Ergebnisse."

 

Noch ist nicht bekannt, wann die Tests abgeschlossen sind und das Projekt starten wird, doch eines dürfte jetzt schon sicher sein, angesichts dessen, wie groß dieses Vorhaben und die Unabhängigkeitsansprüche Tibets sind, wird es sicherlich für heftige Diskussionen sorgen.

 

© Fernando Calvo*, Foto: Rehansharifqazi/Wikimedia

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de