10.09.2018

Windkraftanlagen könnten Sahara-Landschaft verändern

Neben der Erzeugung großer Mengen an Energie könnten Wind- und Sonnenenergie die Sahara-Wüste grün machen.

 

Eine im Fachjournal Science veröffentlichte Studie hat versucht, sowohl die Vorteile als auch die umweltverändernde Auswirkung zu ermitteln, die durch die Errichtung von großen Solar- und Windparks entstehen, die auf 9 Millionen Quadratkilometern Wüstenlandschaft aufgestellt werden würden.

 

Das Resultat der Studie: Mit einer derartigen Anlage könnte nicht nur der weltweite jährliche Energiebedarf um das Vierfache gedeckt werden, sondern es könnte auch die Niederschlagsmenge erhöht und das Vegetationswachstum in der gesamten Sahararegion gefördert werden. „Unsere Modellergebnisse zeigen, dass große Solar- und Windparks in der Sahara den Niederschlag mehr als verdoppeln würden, insbesondere im Sahel, wo die Größenordnung der Zunahme der Niederschläge zwischen 20 mm und 500 mm pro Jahr liegt", erläutert Studienleiter Dr. Yan Li von der University of Illinois die Folgen gegenüber der BBC News. „Infolgedessen würde der Anteil der Vegetationsdecke um etwa 20% steigen."

 

Windkraftanlagen und Solarmodule erreichen diese Effekte mittels verschiedener Mechanismen. „Windparks erhöhen die Oberflächenrauheit und damit die Windkraft, die in Niederdruckgebiete fließt", sagt Dr. Li. „Die zusammenströmende Luft muss aufsteigen, kühlt ab und Feuchtigkeit kondensiert, was zu vermehrten Niederschlägen führt. [Solar]-Paneele verringern direkt die Oberfläche-Albedo, was zu mehr Sonnenenergieabsorption und Oberflächenerwärmung führt. Das wiederum bewirkt, dass die geringe Wärme der Sahara verstärkt wird, was zu mehr aufsteigender Luft und Niederschlägen führt."

 

Ob eine so anspruchsvolle und groß angelegte Anlage jedoch jemals gebaut werden wird, ist noch unklar. „Die Kernaussage an die Menschen, Entscheidungsträger und Investoren ist der enorme Nutzen für Mensch, Gesellschaft und Ökosystem durch diese Solar- und Windparks", resümiert Dr. Li.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: CC BY-SA 2.5 Luca Galuzzi (galuzzi.it)

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen. 

_______________________________________________________________

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de