19.07.2018

Wissenschaftler führen ein neues Erdzeitalter ein

Wissenschaftler haben überraschend bekannt gegeben, dass die letzten 4.200 Jahre der Erdgeschichte einen neuen, offiziellen Namen erhalten haben: Das Meghalayan-Zeitalter.

 

Jede charakteristische Periode unserer 4,6 Milliarden Jahre alten Erdgeschichte hat ihren eigenen Namen. Die meisten dieser »Epochen« sind auch in mehrere kleinere »Zeitalter« unterteilt, zu denen nun auch das Meghalayan zählt. Denn wie die Geowissenschaftler der International Union of Geological Sciences (IUGS) (wir berichteten), hat unser gegenwärtiges geologisches Zeitalter - das Holozän - eine neue offizielle Unterteilung erhalten:

 

Greenlandian/Greenlandium (ehemals frühes Holozän)

 

Northgrippian/Northgrippium (ehemals mittleres Holozän)

 

Meghalayan/Meghalayium (ehemals spätes Holozän)

 

Diese drei neuen Stufen ersetzen ab sofort die bisherige, inoffizielle Unterteilung in frühes, mittleres und spätes Holozän.

Das Holozän (Nacheiszeitalter) hat vor 11.700 Jahren begonnen und das Meghalayan umfasst den Abschnitt der letzten 4.200 Jahre, der mit einer langanhaltenden, katastrophalen Dürreperiode begann (das sogenannte 4,2-Kilojahr-Ereignis), das fast zwei Jahrhunderte lang mehrere Zivilisationen in die Knie zwang und vermutlich auch für den Zusammenbruch des Alten Reichs in Ägypten sowie des Akkadischen Reichs in Mesopotamien sorgte. Es wird vermutet, dass es durch Veränderungen in der Atmosphäre und in den Meeresströmungen ausgelöst wurde.

 

Die meisten Unterteilungen in den Zeitabschnitten der Erdgeschichte werden von bestimmten geologischen Ereignissen oder Katastrophen - wie z.B. Asteroidenschläge - markiert, die das Leben auf der Erde erheblich verändert haben.

 

Diese Neuregelung wird einige Experten sicherlich nicht zufriedenstellen, denn sie fordern bereits seit Jahren, das Erdzeitalter des Holozän zu beenden und das »Zeitalter des Menschen« - das Anthropozän - einzuläuten (wir berichteten). Sie argumentieren, dass der Mensch bereits seit Mitte des 20. Jahrhunderts zu einem der  wichtigsten Faktoren für die biologischen, geologischen und atmosphärischen Prozesse der Erde geworden ist, da er gravierend in die Natur und das Ökosystem eingegriffen und unseren Planeten verändert hat.


 

© Fernando Calvo*, Foto: NASA

 Übersichtstafel mit den neuen Stufen im Holozän.
Übersichtstafel mit den neuen Stufen im Holozän.

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen. 

_______________________________________________________________

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de