25.01.2019

Rätsel um zwei Mio. Jahre alte Skelette endlich gelöst

Ein internationales Anthropologenteam hat die Studie an zwei in Südafrika gefundenen fossilen Skeletten beendet und ihre Ergebnisse veröffentlicht.

 

An der Untersuchung waren der Entdecker Prof. Lee Berger von der University of the Witwatersrand in Südafrika sowie Scott Williams von der New York University und Jeremy DeSilva vom Dartmouth College beteiligt. Lange Zeit lang war nicht klar, ob die beiden zur gleichen Art gehörten, doch jetzt, nach einem Jahrzehnt der Erforschung der Funde, steht es fest, die Skelette, die 2008 an der fossilen Fundstätte Malapa innerhalb des Weltkulturerbes Cradle of Humanind (deutsch: Wiege der Menschheit) bei Johannesburg freigelegt wurden, gehören einer frühen Menschenaffen-Familie (Hominin) an, die als Australopithecus sediba bezeichnet wird.

 

 

Die Skelette waren vollständiger erhalten als das berühmte Exemplar »Lucy« aus Äthiopien und stammten von einem jungen männlichen und erwachsenen Weibchen, deren Alter auf etwa zwei Millionen Jahre datiert wird. Die Untersuchung konnte auch mehr darüber in Erfahrung bringen, wie diese frühen Hominine gewesen sein könnten.

 

„Unsere in der Studie geäußerten Auswertungen deuten darauf hin, dass Australopithecus sediba an den aufrechten Gang (Bipedalismus) am Boden angepasst war aber auch viel Zeit damit verbrachte, auf Bäume zu klettern, möglicherweise zur Nahrungssuche und zum Schutz vor Raubtieren", erklärt der Anthropologe der New York University Scott Williams im Heritage Daily. „Dieses größere Bild bringt Licht in die Lebensweise von A. sediba und zeigt auch einen bedeutenden Übergang in der Hominin-Evolution, nämlich die der weitgehend affenartigen Arten, die in der Gattung Australopithecus enthalten sind, bis hin zu den frühesten Mitgliedern unserer eigenen Gattung Homo."

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: Prof. Berger/Wits University

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________


Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de