12.02.2019

England: Geist vertreibt Seniorin aus ihrem Haus

Eine Frau aus England behauptet, dass sie gezwungen wurde, aus ihrem Haus zu fliehen und in ein Motel zu ziehen, um einem Geist zu entkommen, der sie seit Jahren quält.

 

Laut einem lokalen Bericht des Essex Live ist die 83-jährige Emily Sparks überzeugt, dass sie zum Ziel eines rachsüchtigen Geistes geworden ist. Die mit medialen Gaben ausgestattete Seniorin schilderte, dass sie 2011 in das Haus an der Chequers Road in dem englischen Dorf Writtle eingezogen sei und im Nachhinein erfuhr, dass Jahre zuvor eine Frau namens Joyce in ihrer Küche gestorben sei. Die ersten zwei Jahre sei nichts Ungewöhnliches vorgefallen aber dann hätten sich die Ereignisse im Haus zum wahren Horrortrip entwickelt.

 

 

Der Geist erschien ihr im Juni 2013 zum ersten Mal. „Sie war ungefähr 1,60 m groß und trug eine senffarbene Strickjacke und Tweedrock. Ich sah sie nur ein einziges Mal mit einem materiellen Körper aber ich sah sie viele Male in einem durchsichtigen Zustand.“, berichtet sie. Anfänglich seien die Heimsuchungen nur eher ärgerlich gewesen, da der Geist lediglich den Fernseher und das Licht ein- und ausschaltete. Doch leider steigerten sich die paranormalen Aktivitäten und es wurde immer beunruhigender, so dass sich Mrs. Sparks irgendwann nicht nur psychisch, sondern auch physisch angegriffen fühlte. So sei sie beispielsweise erst kürzlich eines Morgens aufgewacht und habe ein Haarballen entdeckt, der auf dem Boden neben ihrem Bett lag. Sie vermutet, dass es ihre eigenen Haare waren, die ihr der Geist im Schlaf abgeschnitten und zu einer Kugel aufgerollt hatte.

 

Dieser Zwischenfall habe sie dermaßen verängstigt, dass sie schließlich beschloss, ihr Haus für ein paar Tage zu verlassen, um der ruhelosen Seele dadurch deutlich zu machen, dass es eine Grenze überschritten hatte. Doch leider scheint dies wenig genutzt zu haben, denn angeblich sei der Spuk im dem nahe gelegenen Motel, wo sie sie sich einquartiert hatte, fortgesetzt worden und der Geist von Joyce habe sie weiterhin terrorisiert. „Sie muss von mir entfernt werden, nicht nur von der Wohnung", erklärt Sparks, „sie haftet sich an mich."

 

Während einige Menschen ihre Geschichte bloß als den phantasievollen Versuch abtun, Aufmerksamkeit erregen zu wollen, ist einer von Mrs. Sparks Nachbarn völlig überzeugt, dass sie die Wahrheit sagt. Denn auch er will Joyce‘s Geist bereits begegnet sein und auch er habe den Geist in ähnlicher Kleidung gesehen, wie sie Sparks beschrieben hatte.


 

©  Fernando Calvo*, Foto: F. Calvo

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________


Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de