28.07.2019

Frau vertreibt ihren 300-jährigen Ehemann ... einen Geist

Eine 46-jährige Frau aus Nordirland gelangte vergangenes Jahr in die Schlagzeilen, weil sie nach eigenen Angaben den vermeintlichen Geist eines Piraten geheiratet hatte, der vor knapp 300 Jahren in der Karibik hingerichtet wurde ... nun hat sie sich offenbar von ihm getrennt.

 

Amanda Teague aus Downpatrick arbeitet hauptberuflich als Doppelgängerin von Captain Jack Sparrow, einer Figur aus der Piratenfilmreihe »Fluch der Karibik« und hat dafür bisher über 4.000 britische Pfund (rund 4.500 EUR) investiert, um wie ihr Idol auszusehen. Sie glaubt, dass ihr Job und das damit verbundene Interesse für Piraten sie mit dem Geist eines echten Seeräubers aus dem 17. Jahrhundert zusammengebracht haben könnte, der Ähnlichkeit mit Sparrow aufweist.

Die fünffache Mutter erklärte damals gegenüber The Sun, das alles in 2014 begonnen habe, als sie eine starke Anwesenheit spürte, die sich später als der Geist eines haitianischen Piraten herausstellte, der vor rund 300 Jahren für seine Untaten zum Tode verurteilt wurde. Nach und nach entstand ein enger Kontakt zwischen ihnen und sie begannen, über ein Medium miteinander zu sprechen und sich näher kennenzulernen. Obwohl sie ihn noch nie in physischer Form gesehen hatte, glaubte sie, dass er dem Filmcharakter von Captain Jack Sparrow, gespielt von Johnny Depp, sehr ähnlich ist. „Er ist schwarz, also hat er nicht die gleiche Hautfarbe wie Johnny Depp, aber er ist dunkelhäutig und hat sehr dunkles, tiefschwarzes Haar, so hat er sich mir beschrieben", beschrieb ihn Amanda. Sie sollen sich immer näher gekommen sein, bis sie sich schließlich ineinander verliebten und sogar Intim wurden.

 

Nun erzählte die Frau in einem Interview in der britischen Fernsehsendung This Morning, dass sie schon kurz nach der Heirat begann, daran zu zweifeln, ob die Entscheidung richtig war, den Geist zu heiraten. „Bereits ein paar Monate nach unserer Heirat verschlechterte sich mein gesundheitlicher Zustand", schilderte sie. „Ich war ständig vom Pech verfolgt .... Das ging fast zwei Jahre lang so, bis ich letztes Jahr sogar mit einer Blutvergiftung konfrontiert wurde und fast daran gestorben wäre." Der Grund dafür – so glaubt sie - war, dass ihr Piratengeist in Wahrheit ein »Energievampir« war, der sie »aussaugte« und ihr nach dem Leben trachtete. So sah sie sich gezwungen, im vergangenen Dezember einen Exorzismus durchführen zu lassen, um ihn aus ihrem Leben zu vertreiben.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: Pixabay, CC0 Creative Commons

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________


Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de