01.05.2019

Ist diese Jukebox wirklich verflucht?

Ein Mann aus dem US-Bundesstaat Missouri hat eine unheimliche Jukebox erworben, die verflucht sein könnte.

 

Richard Loban ist Sammler typischer US-amerikanischer Artefakte und hatte vergangenes Jahr auf ebay eine Seeburg-Jukebox Model HF100R aus dem Jahr 1954 ersteigert. Dass mit dem Gerät irgendwas nicht zu stimmen schien, bemerkte er sofort, denn als er es zum ersten Mal einsteckte, warf es willkürlich einige Schallplatten aus. Als Elektrotechniker von Beruf und Skeptiker des Übernatürlichen war Lobans erster Gedanke natürlich nicht, dass die Maschine besessen sei, sondern dass sie vermutlich nur einfach ein defektes Teil hätte. Tatsächlich fand er auch einen Fehler und behob umgehend das Problem. Allerdings stellte sich schon bald heraus, dass die unheimliche Geschichte der seltsamen Jukebox damit erst begann.

 

 

Wie Loban gegenüber Springfield News-Leader schilderte, hatte ihm der Vorbesitzer erzählt, dass in einer alten TV-Show über diese Jukebox berichtet worden sei, doch er habe nie erfahren, um was es dabei genau ging. Als er es erwarb, war es nur zur Hälfte mit Schallplatten gefüllt und er habe den Rest der leeren Plätze mit seinen Lieblingssongs aufgefüllt, einschließlich des Jerry-Wallace-Songs »If You Leave Me Tonight I Will Cry« von 1972.

 

Loban recherchierte, in welcher Fernsehsendung seine Jukebox einst auftauchte und stellte fest, dass es in einer Episode der »Night Gallery« war. In der Sendung ging es darum, dass seine Jukebox scheinbar besessen ist und aufgrund der gescheiterten Ehe des damaligen Besitzers nur ein einziges Lied abspielt: »If You Leave Me Tonight I Will Cry«. Eine weitere unheimliche Sache an der Geschichte ist, dass der Song sowohl in der TV-Sendung als auch jetzt bei Loban die Auswahlnummer G-5 hat - etwas, von dem Loban keine Ahnung haben konnte, als er die Platte in die Jukebox lud. „Ich war sprachlos, als ich das sah. Ich bekam Gänsehaut", schilderte der 60-Jährige seine Reaktion.

 

Darüber hinaus erklärte Loban, dass die Jukebox manchmal von selbst startete und er sich deswegen gezwungen sah, die gesamten elektronischen Teile des Gerätes auszutauschen, doch das Problem sei geblieben. Außerdem würde die Musikbox auch heute nicht alle 100 Schallplatten abspielen, mit denen sie gefüllt wurde, sondern nur drei Lieder und eines davon ist - welche Überraschung - »If You Leave Me Tonight I Will Cry«.

 

Obwohl Freunde und Bekannte Loban nahelegen, dass mit der Jukebox etwas Paranormales behaftet sein könnte, bleibt er skeptisch: „Ich glaube nicht unbedingt an solche Dinge“. Allerdings räumt er ein, dass er keine Erklärung für die seltsamen Eigenheiten der Maschine oder die mysteriöse Verbindung zu dem in der TV-Sendung erwähnten Song hat.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: Steve Pokin/News-Leader 

Richard Loban besitzt über 60 Musikboxen doch nur die ganz rechte verhält sich mysteriös.
Richard Loban besitzt über 60 Musikboxen doch nur die ganz rechte verhält sich mysteriös.

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de