25.07.2019

Sohn von TV-Moderator: Ich bin Lady Di‘s Reinkarnation

Der heute 4-jährige Sohn des australischen Sängers, Schauspielers und TV-Moderators David Campbell offenbarte seinen verblüfften Eltern, dass er die Wiedergeburt der verstorbenen Prinzessin Diana sei.

 

Laut der New York Post begann alles damit, dass sein damals zweijähriger Sohn Billy die verstorbene Lady Di auf einem Bild sah und seiner Mutter sagte: „Schau, das bin ich, als ich noch eine Prinzessin war. Dann kamen eines Tages die Sirenen und ich war keine Prinzessin mehr." Das war der entscheidende Moment, der Billys Eltern schließlich auch dazu brachte, der unglaublichen Reinkarnationsgeschichte ihres Sohnes auf den Grund zu gehen.


Sein Vater David behauptet, dass er nicht wisse, wie Billy an solche Informationen gelangt sein könnte, da er und seine Frau Lisa keinerlei Artefakte in ihrem Haus haben, die mit dem britischen Königshaus in Verbindung stehen - auch hätten sie so gut wie nie über die Prinzessin und ihrem Schicksal gesprochen.

 

Laut dem beliebten TV-Moderator wusste Billy bereits mit drei Jahren ungewöhnlich viel über Dianas Leben und erzählte sogar oft über seine beiden Söhne, die Prinzen William und Harry. Sein Vater behauptet zudem, dass Billy sich an viele Einzelheiten über Dianas älteren Bruder John erinnert, denn als er seinen Sohn fragte: „Wer gehörte noch zu deiner Familie, als du eine Prinzessin warst?", antwortete Billy: „Ich habe noch Brüder und Schwestern. Ich habe einen Bruder namens John."

 

David schilderte, dass er und seine Frau regelrecht blass wurden, als sie bei einer späteren Onlinerecherche herausfanden, dass Diana tatsächlich einen Bruder mit dem Namen John gehabt hatte, der ein ganzes Jahr bevor sie überhaupt geboren wurde, noch im Säuglingsalter, verstarb.

 

Zu eines der verblüffendsten Erinnerungen des Jungen zählt, dass er sogar das Innere von Schloss Balmoral in Schottland, dem Ferienlandsitz von Queen Elizabeth II., exakt beschreiben konnte. „Gegenüber einem schottischen Freund von uns schilderte er, dass er immer zu einem Schloss in diesem »Wunderland der Schottenröcke« ging, als er noch Prinzessin Diana war. Er beschrieb das Schloss als mit »Einhörnern darauf« und dass es Balmoral genannt wurde", berichtet David und weist darauf hin, dass das Einhorn das Nationaltier Schottlands ist und auch auf dem schottischen Wappen, dem »Coat of Arms«, zu sehen sei.

 

Könnte es sich um eine reine Phantasiegeschichte von David Campbell handeln? Schwer vorstellbar, da der beliebte Entertainer so eine PR eigentlich nicht nötig hat. Er erhielt in 2019 sogar den Orden des »Order of Australia« (OAM) verliehen, eine Auszeichnung, mit der australische Staatsbürger für ihre Leistungen oder ihren verdienstvollen Dienst gewürdigt werden.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: David Campbell

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de