08.11.2018

Australierin: Bigfoot beobachtete nachts unsere Familie

Eine Australierin berichtete kürzlich über ihre ziemlich erschütternde Geschichte, wie ihre Familie von einem Yowie (australische Bezeichnung für den Bigfoot) immer wieder nachts aufgesucht und beobachtet wurde.

 

Die South Bournett Times wurde durch eine Diskussion im YouTube-Kanal »Yowee Down Under« auf die ungewöhnliche Geschichte einer Frau namens Claire aufmerksam. Auf dieser Onlineplattform tauschen sich Menschen bezüglich ihrer persönlichen Erfahrungen und Sichtungen mit dem australischen Kryptiden Yowie aus.

 

Die Australierin schilderte, dass ihr Erlebnis bereits einige Zeit zurückliegt und damals noch mit ihren beiden Kindern in der Stadt Nanango lebte, während ihre Mutter in einem Pflegeheim der Gemeinde untergebracht war. Es begann damit, dass ihre Kinder sie nachts öfters verängstigt riefen, weil sie jemanden gesehen hatten, der durch ihr Fenster spähte, doch nie bekam sie selbst den vermeintlichen Eindringling zu sehen, da er stets wieder weg war, wenn sie hinzukam. Die Sache wurde unheimlicher, als ihre Mutter sie bei ihren Besuchen im Heim immer wieder erzählte, dass sie nachts erst etwas über das Dach laufen höre und dann an ihrer Tür vorbeihuschen sehe. Trotz der Versicherungen der Pflegerinnen, dass nichts Ungewöhnliches bemerkt worden sei, blieb ihre Mutter hartnäckig bei ihrer Darstellung der nächtlichen Vorfälle und bestand energisch darauf, tatsächlich etwas gesehen und gehört zu haben.

Zunächst hatte Claire noch Zweifel an der Geschichte ihrer Mutter, die wurden jedoch ausgeräumt, als sie eines Abends das Pflegeheim verließ und sie selbst mit dem konfrontiert wurde, was ihre Mutter belästigt haben könnte. Denn als sie das Pflegeheim verließ, hörte sie „ein herzzerreißendes Heulen. Es war mit nichts vergleichbar, was ich jemals zuvor gehört hatte." Dieser furchterregende Klang ließ ihre Nackenhaare sträuben und sie bekam es mit der Angst zu tun.

 

Doch die Situation spitze sich noch weiter zu, denn dieses nervende Geheule begann sich nun regelmäßig an ihrem Haus zu wiederholen und es schien, dass es sie verfolgen würde. Diese unheimlichen Laute verschreckten ihre Haustiere und alles deutete darauf hin, dass etwas auf ihrem Grundstück lauert. Als sie eines nachts ihren ganzen Mut zusammennahm und draußen nachschaute, ob sie endlich die Quelle des Heulens lokalisieren konnte, wurde sie von „einem Verwesungsgeruch“ überwältigt, der jenem Geruch ähnelte, dem oft Bigfoot zugeschrieben wird.

 

Claire beschloss schließlich, mit ihrer Familie aus der Stadt wegzuziehen und im Laufe der Jahre verdrängte sie diese mysteriöse Geschichte. Doch eines Tages wurde sie wieder daran erinnert, als ihre Tochter mit einer Freundin in einem Nebenzimmer Videos auf YouTube ansahen und sie plötzlich genau jenes abscheuliche Geheule hörte, das sie damals in Nanango in schlimme Angstzustände versetzt hatte. Sie ging zu den Mädchen ins Zimmer, um zu sehen, was für ein Clip sie sich gerade ansahen und es stellte sich heraus, dass es ein Video war, dass den vermeintlichen Schrei von Bigfoot darstellte. Damit wurde Claire bewusst, dass es offenbar dieses mythische Affenwesen gewesen war, das sie in der Vergangenheit nachts aufgesucht und beängstigt hatte.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: F.Calvo

 

VIDEO:

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mysteries-Magazin

Ausgabe Juli/August 2019

Preis: 7,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Juli/August 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de