01.11.2018

Eine Titanic-Nachbildung soll 2022 in See stechen

Eine originalgetreue Nachbildung der Titanic soll die gleiche Route bewältigen, die für das Unglücksschiff auf seiner Jungfernfahrt geplant war.

 

Das Passagierschiff »RMS Titanic« war am frühen Morgen des 15. April 1912 auf seiner Jungfernfahrt von Southampton nach New York im Atlantischen Ozean gesunken, nachdem es mit einem Eisberg zusammenstieß. Die mit einem geschätzten Preis von 500 Millionen Dollar (ca. 440 Mio. Euro) teure Titanic II wird von dem australischen Unternehmen Blue Star Line gebaut und von dem Milliardär und Vorsitzenden Clive Palmer bereits 2012 angekündigt. Eigentlich sollte das Passagierschiff schon in 2018 einsatzbereit sein, doch ein finanzieller Streit mit der chinesischen Citic Limited blockierte das Projekt mehrere Jahre. Nun wurde der ein neuer Fertigstellungstermin für 2022 festgelegt.

 

Nach Angaben des Unternehmens will man alles dransetzen, die Original-Titanic so gut wie möglich nachzubauen, allerdings soll die Titanic II mit modernen Energie- und Antriebssystemen ausgestattet sowie die Sicherheit und Stabilität deutlich stärker fokussiert werden. Das Passagierschiff wird außerdem ein extra »Sicherheitsdeck« mit Rettungsboote, Evakuierungssysteme und zusätzliche Nottreppen aufweisen. Auch die Holzverkleidungen in den Gängen werden von dem Original abweichen und ersetzt, um den modernen Sicherheitsstandards zu entsprechen.

 

„Das Schiff wird der ursprünglichen Route folgen und Passagiere von Southampton nach New York befördern, doch es wird auch die Welt umrunden, Menschen inspirieren, verzaubern und gleichzeitig in jedem Hafen, den sie anläuft, für unvergleichliche Aufmerksamkeit, Faszination aber auch einem Hauch Mysterium sorgen", wird Palmer auf Yahoo! News zitiert.

 

Die Titanic II soll zwar überwiegend die Original-Titanic-Unglücksstrecke Southampton - New York zurücklegen aber es sind auch weitere Ziele geplant. 2.400 Passagiere und rund 900 Besatzungsmitglieder können dann auf neun Decks und 840 Zimmern untergebracht werden.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: Blue Star Line

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________


Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de