13.05.2016

Moon Ribas – Ein Cyborg tanzt Erdbeben

Die 30-jährige Avantgarde-Künstlerin Moon Ribas bezeichnet sich selber als Cyborg, denn sie hat sich einen Magneten in den Arm transplantieren lassen, um Erdbeben - im wahrsten Sinne des Wortes - »hautnah« zu erleben.

 

Menschen, die sich elektronische Teile in ihren Körper implan-tieren, um dadurch ihre körperlichen oder geistigen Fähigkeiten zu verbessern, nennt man »Grinder« oder auch »Biohacker«. Die spanische Tänzerin Ribas bevorzugt persönlich lieber die Bezeichnung »Cyborg«. Sie ließ sich im Jahr 2013 einen kleinen Magneten in ihrem rechten Arm, unterhalb des Ellenbogens, implantieren, um dadurch moderne Technik zu einem Teil ihrer Tanzperformances werden zu lassen. Das Implantat in ihrem Arm empfängt über ihren iPhone Informationen über alle aktuellen seismischen Aktivitäten, die sie von geologischen Stationen in aller Welt erhält und sie in ihren Tanz einfließen lässt. Selbst das kleinste Beben wird von der App aufgezeichnet und an den Magneten weitergeleitet. Und da die Messge- räte weltweit täglich rund 9.000 Erdbeben registrieren, muss sie sicherlich nicht lange auf der Bühne auf den nächsten Impuls warten. Ribas spürt dann unter der Haut eine ähnliche Vibration wie beim Alarm eines Mobiltelefons. Dadurch sei sie in der Lage, ihren Geist, Seele und Sinne zu verändern und zu schärfen, sagt sie. Und diesen zusätzlichen Sinn fügt sie auch künstlerisch in ihrem Tanz ein: Sie tanzt Erdbeben.

 

Es kann aber auch passieren, dass sie ein starkes Erdbeben, wie es beispielsweise in 2015 in Nepal erfolgte, unangenehm empfindet. Damals hatte sie das Beben mit der Stärke 7,8 mitten in der Nacht aus dem Bett gerissen, weil ihr rechter Arm entsprechend stark zu vibrieren anfing. Dennoch ist sie mit ihrem Implantat völlig zufrieden, da es ihr die Empfindung gibt, sich der Erde verbundener zu fühlen. Sie überlegt sogar, sich ihre Füße ebenfalls mit Magnetimplantaten ausstatten zu lassen und eventuell dann jedem Zeh einen anderen Kontinent für Erdbeben zuzuweisen.

 

Moon Ribas ist auf jeden Fall der einzige Cyborg, der Erbeben tanzen kann ...

 

 

VIDEO:

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de