01.12.2017

Sieben Personen bei »Unbesiegbarkeitszauber« verletzt

In Indonesien mussten sieben Männer die schmerzhafte Erfahrung machen, dass das Versprechen eines »Zauberers«, sie unbesiegbar zu machen, nicht eingehalten wurde - sie landeten alle mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

 

Wie der Borneo Bulletin berichtet, fing das Unglück damit an, als ein rätselhafter Mann, der sich selbst nur »Didi« nannte, vor einigen Monaten in das indonesische Dorf Rawa Kopi kam. Er behauptete, er sei ein Meister der traditionellen Zauberei - ein sogenannter Debus - der Menschen vor körperlichen Verletzungen schützen kann. Didi erzählte den faszinierten Einwohnern, dass er die Künste der Zauberei einwandfrei beherrsche und dass ihn seine Fähigkeiten mit den dunklen Mächten umzugehen, unempfindlich gegen Verletzungen gemacht hätten.

 

Offensichtlich war seine Geschichte derart überzeugend, dass sieben Männer aus dem Dorf vergangene Woche sein Angebot annahmen und selber erfahren wollten, wie man diese Fähigkeiten erreicht. Nach einer Art Zeremonie, die die Männer unbesiegbar machen sollte, stellte Didi die vermeintlich neu entwickelten Kräfte der Männer auf die Probe und forderte sie auf, ihre Hände in einer chemischen Säure zu waschen.

 

Entweder ist bei diesem »Unbesiegbarkeitsritual« etwas schiefgelaufen oder, was wahrscheinlicher ist, hat Didi den Männern eine fantastische Lügengeschichte aufgetischt und ihre Verletzungen in Kauf genommen. Alle sieben mussten nach diesem Zwischenfall umgehend ins Krankenhaus, wo ihre schweren Verbrennungen behandelt werden mussten.

 

Was den angeblichen Zauberer anbelangt, so verließ er kurz nach dem Vorfall sofort das Dorf und wird derzeit von der Polizei gesucht. Die Sache ist deshalb rätselhaft, weil dieser Didi kein Geld von den Männern für seine Dienste verlangt hatte, so dass man sich fragt, welchen Hintergrund diese Tat gehabt haben könnte. Hat er tatsächlich selber an diese Kräfte geglaubt oder war nur ein sadistischer Betrüger ohne finanziellen Interessen?

 

© Fernando Calvo*, Foto: Luc Viatour/Wikipedia 

Ein Debus.
Ein Debus.

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mysteries-Magazin

Ausgabe Juli/August 2019

Preis: 7,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Juli/August 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de