30.10.2015

China: Zeigen uralte Höhlenzeichnungen Flugzeuge?

In dem nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang haben Archäologen Petroglyphen entdeckt, von denen einige stark an moderne Fluggeräte erinnern.

 

Die Felszeichnungen befinden sich in der Duogate Höhle im Kreis Kaba (auch Habahe genannt) und gehören zu einer Sammlung von insgesamt 893 Felszeichnungen, die von den Archäologen an um die 20 diversen Stellen rund um Kaba entdeckt wurden. Die Petroglyphen wurden während unterschiedlicher Zeiträume erstellt und die ältesten werden auf ein Alter von etwa 10.000 Jahren datiert. Sie enthalten eine Vielzahl verschiedener Motive und decken ein breites Spektrum an Themen ab. Man erkennt unter anderem Hände, Jagdszenen, Hütten und rituelle Handlungen, aber auch einige Darstellungen, die mit dem heutigen Blickwinkel als Flugzeuge oder Raketen gedeutet werden könnten.

 

 

© Fernando Calvo, Fotos: Liu Shihe/China News Service

Das eBook

TERRA MYSTICA

Mysterien, Rätsel und Phänomene

 

Das Buch greift über 80 Fälle auf, die sich nicht mit rationalen Mitteln er- klären lassen: Paranor- male Phänomene, Außer-irdische, Geister- & Spuk- geschichten, rätselhafte Kreaturen, mysteriöse Menschen und vieles mehr.

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

 

Hier bestellen:

amazon.de