11.07.2019

Neuer Laser identifiziert Menschen mit ihrem Herzschlag

Das US-amerikanische Verteidigungsministerium hat einen neuartigen Laser entwickelt, das Menschen anhand seiner kardialen Signatur identifizieren kann.

 

Zu den konventionellen Identifikationsmethoden, die großflächig eingesetzt werden, gehören Scanner zur Gesichts- oder Netzhauterkennung, Fingerabdrücke sowie DNA-Analysen, doch diese Methoden haben einen Nachteil: Die Zielperson muss sich stets in unmittelbarer Nähe zu den eingesetzten Identifikationsgeräten befinden. Doch jetzt hat das Pentagon eine völlig neue Art von Identifikationstechnologie entwickelt, die in der Lage ist, die einzigartige kardiale Signatur einer Person zu erkennen, denn auch der Herzschlag eines Menschen ist sehr individuell.

Oft ist der Erfolg einer militärischen Mission davon abhängig, wie genau bestimmt werden kann, ob sich die Zielperson an einem potenziellen Ort befindet oder nicht. Wie Technology Review nun berichtet, hat das Pentagon einen neuartigen Laser namens »Jetson« entwickelt, der in der Lage ist, eine Person aus einer Entfernung von bis zu 200 Meter anhand seines Herzschlages zuverlässig zu identifizieren. Allerdings funktioniert dieser unausgereifte Prototyp nur bei normaler Kleidung und versagt bei Wintermänteln oder Schutzwesten. Weitere Handicaps sind, dass der Laser rund 30 Sekunden auf das Ziel gerichtet werden muss und dieses sich nicht bewegen darf.

Die Funktionsweise von Jetson ist eigentlich simpel: Es feuert einen Infrarot-Laser auf ein Ziel ab und verwendet dabei eine Technik, die als Laservibrometrie bezeichnet wird, um die feinen Bewegungen des Herzschlags einer Person zu erfassen. Nach Ansicht seiner Konstrukteure sollte es theoretisch möglich sein, die Reichweite durch den Einsatz eines leistungsfähigeren Lasers zu erhöhen, doch sie wollen nicht den Eindruck erwecken, dass man ihn auch vom All aus einsetzen könnte. „Im Vergleich zum Gesicht ist die kardiale Biometrie stabiler und kann eine Genauigkeit von über 98% erreichen", erklärte Wenyao Xu von der State University of New York in Buffalo.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: Pixabay, CC0 Creative Commons

 

VIDEO: 

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________


Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe Okt./Nov. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Okt. 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de