28.03.2019

Demo wegen der Legende um den »Dämon von Detroit«

Am vergangenen Sonntag waren Tausende Menschen nach Detroit im US-Bundesstaat Michigan gekommen, um eine jährliche Parade zu feiern, die darauf abzielt, einen mythischen Dämon zu vertreiben, dem nachgesagt wird, in der Stadt zu leben.

 

Der »Nain Rouge« (franz. für roter Zwerg) wird auch »Dämon der Meerenge« genannt und ist eine legendäre Kreatur aus der Gegend um Detroit, dessen Erscheinen vor ein herannahendes Unglück warnen soll. Einige glauben, dass das Wesen in einer alten Legende der Ureinwohner Nordamerikas seinen Ursprung hat und es wurde erstmals 1883 in einem Buch mit dem Titel »Legends of Le Detroit« beschrieben. Andere wiederrum behaupten, dass die Legende sogar bis 1701 zurückreicht, als Antoine de la Mothe Cadillac die Stadt Detroit gründete. Die verkürzte Version der Legende besagt, dass Cadillac von einem gefürchteten »roten Zwerg« angegriffen wurde und dieser Cadillac und die Stadt verflucht haben soll.

 

 

In einem scheint man zumindest Übereinstimmung zu finden, nämlich dass Nain Rouge immer vor einem nahenden Unglück erscheint und davor zu warnen scheint. So soll er kurz vor der Schlacht von 1763, in der etwa 60 britische Soldaten bei einem vereitelten Angriff auf Chief Pontiac getötet wurden, gesichtet worden sein. Auch vor dem berüchtigten Brand von 1805, der fast die gesamte Stadt zerstörte, soll er den Einwohnern erschienen sein. Und vor den Rassenunruhen in 1967 und vor dem gewaltigen Schneesturm, der 1976 die Stadt lahmlegte, wurde er ebenfalls in der Stadt gesehen.

 

So verwundert es nicht, dass einige clevere Geschäftsleute die Legende von Nain Rouge als lukrative Vermarktungsmöglichkeit aufgegriffen haben und ihr sogar seit 2009 eine Parade namens »Marche du Nain Rouge« widmen. Das jährlich stattfindende Festival, das als Detroits Antwort auf den traditionellen Karneval konzipiert wurde, stellt die Kreatur jedoch nicht als den wohlwollenden Wächter der Stadt dar, sondern als die Quelle der unglücklichen Ereignisse, die in der Vergangenheit geschehen sind - und mit der Parade soll der böse Dämon vertrieben werden. Seit ihrem Start ist die Popularität der Veranstaltung enorm angewachsen und wird sogar von einigen lokalen Politikern begrüßt.

 

Allerdings haben es sich einige Bürger zur Aufgabe gemacht, gegen die grobe Fehldarstellung von Nain Rouge anzukämpfen und demonstrierten auf der Parade mit Flugblättern, in denen sie darauf hinwiesen, dass er nicht die Ursache für eingetroffene Schicksalsschläge sei, sondern der Verkünder und Warner zukünftiger Katastrophen, die auf die Einwohner von Detroit zukommen werden.

 

Auch der Paraforscher John Tenney hat sich gegen die falsche Darstellung der Kreatur eingesetzt und sogar eine ironische aber informative Webseite erstellt, mit der er versucht, die ganze Sache ins richtige Licht zu rücken. Darin argumentiert Tenney, dass der Versuch, den Dämon aus der Stadt zu vertreiben, in völligem Widerspruch zu seinem eigentlichen Zweck - als Beschützer der Stadt - stünde. Er macht auf darauf aufmerksam, dass die Legende von Nain Rouge ein gutes Beispiel dafür sei, wie die klassische Folklore durch das Internet verfälscht und moderner interpretiert wird.

 

Übrigens, auch in der US-amerikanischen Kleinstadt Point Pleasant (West Virginia) existiert eine Legende von einem Wesen, dessen Erscheinen angeblich Unglück ankündigen soll: Der Mothman.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: Marche du Nain Rouge

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Trick 17 -

1000 geniale Lifehacks

Preis: 25,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Mystery-Magazin

Ausgabe Nov./Dezember 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe Okt./November 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe Nov./Dezember 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de