19.08.2019

Die FBI-Akte über »Alien-Kontaktler« George Van Tassel

Der zwischenzeitlich verstorbene amerikanische Autor und UFO-Forscher George Van Tassel hatte zu Lebzeiten behauptet, mit einem Außerirdischen von der Venus in Kontakt gestanden zu haben.

 

Van Tassel ist in den Annalen der Ufologie durchaus eine umstrittene Figur. Er war ein versierter Flugzeugmechaniker und Fluginspektor, der zwischen 1930 und 1947 für verschiedene Firmen arbeitete, bevor er sich buchstäblich in die Wüste zurückzog. 1953 stand er im Mittelpunkt der Medien, nachdem er behauptet hatte, er sei eines Nachts von einem Außerirdischen von der Venus namens Solgonda kontaktiert worden. Das Wesen habe Van Tassel angeblich an Bord seines Raumschiffes eingeladen, wo man ihn telepathisch die Pläne für ein Gerät namens »Integratron« übergab, das in der Lage sein sollte, den menschlichen Körper verjüngen zu lassen. Doch das Integratron soll nicht nur in der Lage gewesen sein, zu verjüngen, sondern zudem auch Zeitreisen zu ermöglichen und Antigravitation zu erzeugen.

Im darauffolgenden Jahr begann er mit einigen anderen Gleichgesinnten, das Gerät in der Abgeschiedenheit der Wüste zu bauen.  Es basierte angeblich wurde auf etwas, das Van Tassel selbst als „die Schnittmenge starker geomagnetischer Kräfte, die, wenn sie durch die einzigartige Geometrie des Gehäuses fokussiert werden, die für die Zellverjüngung erforderliche Energie konzentrieren und verstärken", bezeichnete. Das Gerät glich einer seltsamen gewölbten Holzkonstruktion, die keinerlei Schrauben oder Nägel aufwies. Als Van Tassel 1978 an einem Herzinfarkt starb, hinterließ er das Gerät unvollständig und funktionsunfähig.

Übrigens, am 18. Juli 1952 will Van Tassel eine telepathische Botschaft des »Raumflotten-Kommandanten ASHTAR« erhalten haben, die eine klare Warnung vor der Fortsetzung der Atombomben-Versuche und dem Einsatz der Wasserstoff-Bombe enthielt. Er bekam den Auftrag, diese Botschaft dem US-Präsidenten Harry S. TRUMAN zukommen zu lassen.

 

Im nachfolgenden Video ist ein altes Interview mit George Van Tassel zu sehen und hier die freigegebene FBI-Akte zu seiner Person.

 

© Fernando Calvo*, Foto: via YouTube

 

VIDEO: 

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de