20.07.2019

Experimentierte das Pentagon mit Zecken als Bio-Waffe?

Der US-Kongress hat das Pentagon aufgefordert, Stellung zu der Frage zu nehmen, ob es für die Verbreitung der Borreliose verantwortlich ist oder nicht.

 

Einem Bericht im Roll Call zufolge stimmte das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten am 11. Juli im Rahmen der Debatte um die Verteidigungsausgaben für 2020 einem Antrag zu, in der das Justizministerium verpflichtet wird, den Einsatz von waffenfähigen Zecken in den 50er-, 60er- und 70er-Jahren zu untersuchen.

Konkret verlangt der Antrag, der vom Republikaner Christopher Smith initiiert wurde, dass der Generalinspektor „eine Überprüfung durchführen soll, ob das Verteidigungsministerium zwischen 1950 und 1975 mit Zecken und anderen Insekten experimentiert hat, die als biologische Waffe benutzt wurden". Der Kongress hat zudem darum gebeten, über derartige Forschungsarbeiten informiert zu werden und „ob Zecken oder Insekten, die für solche Experimenten verwendet wurden, versehentlich oder zu Versuchszwecken außerhalb eines Labors freigesetzt wurden".

 

Mit dieser Auflage an das Pentagon reagiert der Kongress auf die jahrelangen Spekulationen darüber, ob Wissenschaftler des Verteidigungsministeriums in verschiedenen Einrichtungen mit infektiösen Zecken als biologische Waffen experimentiert hatten oder nicht. Denn es bestehe der Verdacht, dass solche Zecken für die fortwährende Ausbreitung der Borreliose verantwortlich sein könnten. „Wir brauchen Antworten und wir brauchen sie jetzt", machte Smith deutlich.

 

 

© Fernando Calvo*, Foto: CC BY 2.0 John Tann

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________


Mysteries-Magazin

Ausgabe Juli/August 2019

Preis: 7,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Juli/August 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de