27.11.2019

Facebook-Aufruf zum Sturm auf »Australiens Area 51«

Verschiedene Facebook-Seiten sind aktuell erstellt worden, um einen Sturm auf Australiens Gegenstück zu der berüchtigten geheimen US-Militäranlage »Area 51« zu veranstalten.

 

Nachdem im Sommer auf Facebook die Veranstaltung mit dem Titel »Storm Area 51, They Can't Stop All of Us« (deutsch: Stürmt Area 51, sie können nicht alle von uns stoppen) zu weltweiten Schlagzeilen und eine zumindest theoretische angemeldete Teilnehmerzahl von rund zwei Millionen führte (wir berichteten) - von denen am entscheidenden Tag jedoch nur gerade mal eine Handvoll Menschen auch tatsächlich vor Ort erschienen - haben nun sich weitere Nachahmer gefunden, die das gleiche mit »Australiens Area 51« durchführen möchten.


Konkret geht es um Pine Gap, einer gemeinsamen Militärbasis der USA und Australien etwa 19 Kilometer südwestlich der Stadt Alice Springs, inmitten des australischen Outback. Sie wird von einigen als Australiens Antwort auf Area 51 angesehen, da auch dort verschiedene US-Behörden wie NSA, CIA, NRO oder DARPA aktiv sind. Und Verschwörungstheorien zufolge soll auch Pine Gap eine Verbindung zu Außerirdischen haben.

 

Dies bezweifelt der Parlamentsabgeordnete Gerry Wood von der australischen Verwaltungseinheit Northern Territory jedoch, er ist davon überzeugt, dass es auf dieser Basis keine Aliens gibt. „Ich glaube nicht, dass die Amerikaner darüber besorgt sind, dass man Außerirdische finden könnte. Ich denke, sie machen sich eher Sorgen um China und den Mittleren Osten. Außerdem wäre Alice Spring ein sehr unangenehmer Ort für Außerirdische, es ist dort viel zu heiß. Man geriete auch in Schwierigkeiten, wenn man diesen Ort stürmt, es ist ein abgesicherter Ort", erklärte er.

 

Der erste Sturm auf Pine Gap ist für heute den 27. November um 9:30 Uhr Ortszeit geplant, weitere in den Tagen darauf. Allerdings scheint es im Vergleich zu der amerikanischen Area 51-Sturm-Veranstaltung auf weniger Begeisterung zu stoßen, denn auf der Facebook-Seite mit den meisten Interessenten sind es nur rund 300 Zusagen.

 

© Fernando Calvo*, Foto: Schutz, Wikipedia

Warnhinweis an einer Straße nach Pine Gap
Warnhinweis an einer Straße nach Pine Gap

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________


Trick 17 -

1000 geniale Lifehacks

Preis: 25,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Mystery-Magazin

Ausgabe Nov./Dezember 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe Okt./November 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe Nov./Dezember 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de