28.05.2015

NASA: Apokalyptische Erdbebenvorhersage war ein Hoax

Die Ankündigung, dass ein gewaltiges Erdbeben Kalifornien heute treffen würde, hat sich als dummer Hoax erwiesen.

 

Diese erschreckende Vorhersage kam von einem Verschwö-rungstheoretiker aus den Niederlanden, dessen YouTube-Video mit der Prophezeiung über eine Million Klicks erreichte. Als Basis für seine Vorhersage nahm er eine Planetenkonstellation von Venus und Merkur, die er als ausreichend empfand, um eine derartige enorme geologische Störung zu verursachen. Für den 28. Mai gegen 16.00 Uhr Ortszeit kündigte er das für Kalifornien apokalyptisch auswirkende Erdbeben der Stärke 9,8 an. Außerdem wies er auf die Prophezeiungen des Nostradamus hin, der angeblich ebenfalls dieses Ereignis vorausgesagt haben soll.

 

„Der Gedanke, dass Planetenkonstellationen Erdbeben verursachen könnten, ist Unsinn. Die daran beteiligte Gravitationskräfte, sind nicht groß genug, um solche geologische Aktivitäten auf der Erde auszulösen", sagte ein Sprecher des »NASA Jet Propulsion Laboratory« (JPL).

 

 

© Fernando Calvo



VIDEO der als Hoax entlarvten Prohezeiung:

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de