28.09.2017

US-Rapper will Beweise für eine flache Erde liefern

Einer der prominentesten Befürworter der umstrittenen Flache-Erde-Verschwörungstheorie hat eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um zu beweisen, dass die Erde tatsächlich eine Scheibe ist und die Debatte damit ein für alle Mal zu beenden.

 

Der unter dem Künstlernamen B. o. B. bekannte US-amerikanische Rapper sorgte Anfang letzten Jahres für Schlagzeilen, als er über Twitter erklärte, dass wir getäuscht werden und die Erde in Wirklichkeit flach ist. Seine überraschende Stellungnahme zu dieser Verschwörungstheorie führte zu einer Unmenge von ablehnenden und zum größten Teil verhöhnenden Kommentare und sogar der prominente Astrophysiker Neil DeGrasse Tyson mischte sich in die Diskussion ein, um diese unsinnige Theorie mit wissenschaftlichen Fakten zu widerlegen. Doch es scheint, dass der Rapper trotz seines auf Twitter geernteten Spotts nicht zu überzeugen war, dass die Erde indiskutabel kugelförmig sei. Im Gegenteil, denn wie die BBC News schreiben, will er jetzt seine Kritiker »harte, wissenschaftliche Beweise« liefern, die die Flache-Erde-Theorie bestätigen und dieses leidige Thema endlich abschließt.

 

Wie der Mann hinter dem Hit »Nothin' on You« am Montag verkündete, plane er einen oder mehrere Satelliten so weit wie möglich ins All zu entsenden, wo sie dann prüfen sollen, ob es tatsächlich eine Erdkrümmung Planeten gibt, die er als Flache-Erde-Befürworter anzweifelt.

 

Um die Kosten für dieses Projekt zu decken, die er auf etwa zweihunderttausend Dollar schätzt, bittet er seine Mitbefürworter um finanzielle Unterstützung und hat dazu eine Crowdfunding-Kampagne gegründet. Obwohl dieses Konzept erst am Montag bekannt gegeben wurde, gibt es doch erste Anzeichen dafür, dass B. o. B. sehr wahrscheinlich weit unterhalb seines hochgesteckten Zieles bleiben wird, da nach dem ersten Tag weniger als $1.000 Dollar zusammengekommen sind.

 

Zwar wird es ihm vermutlich nicht gelingen, die Satelliten auf ihre Mission im All zu schicken, dennoch sorgte die Rapper-Kampagne bereits jetzt für eine beachtliche Menge Aufmerksamkeit in den Medien. Und wenn man bedenkt, dass eines der Ziele der Flache-Erde-Community offenbar nur darin zu liegen scheint, ihre Theorien ins Bewusstsein der Menschen zu rücken, könnte das Unterfangen bereits als Sieg betrachtet werden, da es sicherlich mehr Menschen erreichen wird als alle diesbezügliche Plakatwände, Graffiti und andere seltsame Beschilderungen, mit denen wir es in diesem Jahr zu tun hatten.

 

© Fernando Calvo*, Foto: The Come Up Show/Wikimedia

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdo.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe August/Sept. 2019

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe  Sept./Oktober 2019

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Nostalgieanlage  mit Plattenspieler/CD/Radio/Kassette

Preis: 219,00 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Hanf-Öl Tropfen

Preis: 49,99 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de